Immobilie verkaufen

Immobilienverkauf besser mit oder ohne Makler?

Ein Immobilienverkauf ist ein komplexer Vorgang mit vielen Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt. Zum Beispiel:

  • berechnen des richtigen Marktpreises
  • ausarbeiten einer korrekten, informativen Verkaufsdokumentation
  • anbieten der Immobilie in den richtigen Medien
  • organisieren von Besichtigungen
  • korrekte Präsentation der Immobilie
  • bereitstellen aller Vertragsdokumente
  • Beratung bei der Finanzierung, Sicherstellung des Zahlungsablaufes
  • korrekte Übergabe an die Käufer
  • Berechnung der Grundstückgewinnsteuern

…und vieles andere mehr. Wer sich im Immobiliensektor auskennt und Handänderungen schon öfters abgewickelt hat, ist durchaus in der Lage, auf die Vermittlungstätigkeit von Immobilienspezialisten zu verzichten. Was allerdings immer wieder unterschätzt wird: Besitzer von selbstbewohnten Immobilien sind kaum in der Lage, ihr Objekt neutral und objektiv anzubieten und darüber zu verhandeln. Zu viele Emotionen sind mit dem Zuhause verbunden. Wer ein gutes Ergebnis erzielen und Problemen aus dem Weg gehen will, ist mit einem professionellen Immobilienmakler besser bedient. Insbesondere auch, weil Liegenschaftskäufer lieber mit Profis als mit Gelegenheitsanbietern sprechen. Verlangen Sie unsere Referenzbroschüre und erfahren Sie, wie unsere Kunden unsere Dienstleistungen beurteilen.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.